HYPNOSEN UND MEDITATIONEN

audio library

My%20Post(1)_edited.jpg

Hier findest du Meditationen und Affirmationen, die dir täglich dabei helfen, dein wunderbares Selbst zu erkennen, zu leben und zu dir immer wieder zurückzufinden.

Affirmationen sind ein wunderbares Tool, um erlernte neue Erkenntnisse, Selsbtsliebe und -wert zu verinnerlichen und täglich zu üben.

Meditation schafft Ruhe, Balance und öffnet dir die Türen zu deiner inneren Weisheit.

GET STARTED!

unsere innenventur

Im Laufe unseres Lebens speichern wir im Unterbewusstsein Glaubenssätze ab, die uns negativ langfristig beeinflussen können, uns blockieren und uns daran hindern können, unser gesamtes Potential auszuschöpfen.

Verankert im Unterbewusstsein sorgen Glaubenssätze dafür, dass wir uns in einer geschaffenen Komfortzone bewegen, uns selber einschränken. Sie sind eine Kreation des Egos, um uns zu schützen und uns Werkzeuge an die Hand zu geben, wie wir mit Situationen oder Gefühlen umgehen können. Meistens sind sie Folgen eines Traumas, eines Schmerzes. Auch können sie gesellschaftlich anerzogen werden.

Typische Glaubenssätze sind z.B.:

'Ich kann das nicht!'

'Das kann ich mir nicht leisten.'
'Darf ich das? Ich bin nicht gut genug.'

'Ich bin nicht liebenswert.'

'Ich kann keine feste Beziehung haben.'

'Keiner mag mich.'

'Männer/Frauen sind alles Schweine.'

'Gegensätze ziehen sich an.'

​​Gefühle sind ein Kompass für uns, zur Selbstliebe zu finden.

Wir bestärken unbewusst unsere Glaubenssätze tagtäglich. Mit dem, was wir anderen sagen, Mit dem, was wir uns selber mitteilen, durch Gedanken, Worte oder auch Aktionen.

 

Für all die Menschen, die anfangen, nach innen zu schauen und sich ihrer unglaublichen Schöpferkraft bewusst werden, ist es eine wunderbare Übung, eine Innere Inventur zu machen - unsere Innenventur.

 

Was ist der Status-Quo? Das schafft erst einmal ein Bewusstsein dafür, wo wir stehen, was wir wollen, wer wir eigentlich sind (ohne all die negativen Glauvenssätze. Wer wir wirklich sind, authentisch, ohne Blockaden, ohne Schmerz).

Für die Innenventur haben wir ein PDF für dich vorbereitet. Das kannst du hier herunterladen.

» INNENVENTUR «

Bewusstsein über dein Fühlen schaffen

übung

Gefühle entstehen im Herzen, sie sind tief, geben uns Kraft und bleiben in der Form dauerhaft.

 

Emotionen hingegen haben ihre Wurzeln im Verstand und werden über das Ego ausgelöst. Sie rauben uns Energie, wühlen auf, erregen das Gemüt, sind explodierend und halten sich kurzfristig auf.

 

Um in der Verbindung mit dir Selbst zubleiben, gehe immer wieder aus dem Raum des Egos und des Verstandes raus, schaue aus der Ferne auf die Emotionen und kehre im hier und jetzt in den Raum des Herzens.

 

Fühle wie die Energie der Liebe sich durch deinem Körper ausdehnt.

 

Die Liebe ist immer ruhig, gleichmäßig, leicht, weit um frei. 

Wie genau kannst du aus dem Raum des Egos und Verstandes rausgehen?

In einem Moment, der dich emotional aufwühlt, kannst du wenig grundlegende Entscheidungen treffen bzw. Erkenntnisse haben. Das geht auch der spirituellsten Person so. Bei einem sehr spirituellen Menschen kommen die Erkenntnisse und die Liebe nur schneller im Anschluss and die Emotion bzw. übermannt die Emotion nicht so doll, da er/sie bereits viel Übung und Wissen hat.

Wenn dich etwas emotional triggert und du eine starke emotionale Reaktion verspürst, ist es hilfreich:

a) der Emotion Raum zu geben, sie zu spüren. Viele von uns verdrängen die Emotion sofort aus Schutz. Achte darauf. Machst du das auch? Erlaubst du dir, die aufkommende Emotion wirklich zu spüren? Oder tut es zu sehr weh und du schreist und schlägst eine Wand ein, um die Emotion zu verändern/verdrängen?

b) Geduld. Warte ab, bis du dich beruhigt hast, etwas Abstand hast zu der emotionalen Reaktion. Wenn du eine triggernde Nachricht bekommst, leg das Handy weg, atme durch, trink einen Schluck, etc.

 

c) Neugierde. Lehne die aufkommende Emotion nicht ab. Erforsche, sein ihr ein neugieriger Freund/in. Wenn du Frieden mit der Emotion hast und sie angucken kannst, schaltet sich der Kopf aus, das Herz an und du kannst aus der Ferne in einer Meditation, ei einem Spaziergang, in der Stille auf die Emotion schauen.

Mit etwas Übung geht das schneller und automatischer. Das ist ein Prozess. Du legst dir eine neue Verhaltensweise bzgl. deiner Emotionen an. Das braucht Zeit.

Geduld ist so wichtig. Geduld mit dir, Geduld mit der Zeit. Erlaube dir, auf dem Weg zu sein. Du machst alles richtig. Und zum richtigen Zeitpunkt.

my daily soul time - der tägliche Morgengruss

Mit viel Liebe und Sonnenschein von deiner Ewa.

Einschlafreisen und Affirmationen

Für einen wohligen Schlaf - mit und von Irina

WICHTIG

​Alle Anwendungen sind nicht therapeutischer Natur und ersetzen keinen Arztbesuch, Therapie oder Medikamente. Bitte im Zweifelsfall immer Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Therapeuten halten und deren Anweisungen befolgen.

Kontraindikationen bei Hypnose

Bitte beachten Sie, dass es sogenannte Kontraindikationen gibt, die aus gesundheitlicher Sicht gegen eine Hypnose sprechen können, und bei deren Vorliegen wir um vorherige Rücksprache bitten, da dann ggf. eine Behandlung nicht möglich ist.

 

Mehr Infos hier!

Follow us on SoMe:

  • Grau YouTube Icon
  • Grau Icon Instagram

Das Sofa im Ohr

Der my soul time Podcast!

HIER REINHÖREN